Unser Verein

Chronik

 

 

Der am 24.06.1994 gegründete Verein der Freunde und Förderer des Leipziger Balletts e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Leipziger Ballett, eines der größten und traditionsreichsten Ballettensembles in Deutschland, zu unterstützen.  Bei allen Vorstellungen des Leipziger Balletts haben interessierte Zuschauer die Möglichkeit, am Stand des Vereins im Parkettfoyer Hintergrundinformationen zu dem Ballett generell, den einzelnen Stücken und dem Ensemble zu erhalten sowie Fotos von den Produktionen, DVDs, Bücher und Ähnliches zu kaufen. Unseren Mitgliedern können wir Probenbesuche vermitteln und Bildungsveranstaltungen und besondere Begegnungen mit den Tänzern anbieten. Höhepunkt einer jeden Spielzeit ist der Spielzeitempfang, zu dem alle Mitglieder des Vereins und das gesamte Ensembles eingeladen werden. Hier kann man leicht auch mit dem einzelnen Tänzer bzw. der einzelnen Tänzerin ins Gespräch kommen. 

All dies bietet den Mitgliedern unseres Vereins faszinierende Einblicke in die Arbeit des Ensembles und vergrößert seit Jahren die „Fan-Gemeinde“ und Lobby des Leipziger Balletts. Durch die Mitgliedsbeiträge und Spenden sowie die Verkaufserlöse, die an dem Stand des Vereins erwirtschaftet werden, werden Anschaffungen ermöglicht, die direkt dem Leipziger Ballett zugute kommen. So wurden und werden bestimmte Produktionen mit einem Kostenzuschuß unterstützt und es werden Ausstattungsgegenstände angeschafft, die dem einzelnen Ensemblemitglied nützen. Organisatorisch unterstützt unser Verein vor allem die ausländischen Tänzerinnen und Tänzer, die neu nach Leipzig kommen und sich neben der intensiven Arbeit in der Oper in ein neues Lebensumfeld integrieren müssen.

 

Unterstützen Sie als neues Mitglied unseres Vereins das Leipziger Ballett und seine Tänzer!

 

Ihre

Doris Benner

Vorsitzende

Freunde und Förderer des Leipziger Balletts e.V.